Die Projektierung des Bauvorhabens umfasste die Bauphyiskalische Planung, Detailprüfung und Wohnfondseinreichung. Eine Schalltechnische Beurteilung für Klimageräte, sowie ein Gutachten über die Lärm- und Schadstoffimmissionen wurden erstellt. Außerdem wurden Fensterüberprüfungen, Erschütterungs- und Schallmessungen im Projektverlauf von AMiP durchgeführt.